Diskussion mit Kuh

Ich bin über dieses Bild vom letzten Sommer gestolpert. Es fällt sofort ins Auge, dass die Kindern viel lebhafter diskutieren als die Erwachsenen – verliert man etwa im Alter die Freude am Austausch mit den Nachbarn? In diesem Fall natürlich unsere Schwarzbunten Nachbarn hier links im Bild. Ich glaube nicht – ich glaube im Alter denkt man einfach länger nach über das was man sagt. Würde unseren Kindern nicht einfallen – nachdenken!? Raus mit der Sprache! Vielleicht ist es auch angebracht, sich einmal in die Gegenseite hineinzuversetzen. Schön, dass die Zweibeiner mal ihre Kälber ausführen – aber was blöken die nur so? Erfahrungsgemäß sind sowohl die Kinder als auch die Kühe sehr neugierig und damit einer freundlichen Begegnung im warmen Sommersonnenschein bestimmt nicht abgeneigt. 

Wollt ihr die Auflösung zu dieser Fotografie? Unser Vater spielt mit all den Enkeln immer ein und dasselbe Spiel: Zählen. Wie viele Bäume, wie viele Trecker und – klar: auch wie viele Kühe. Hier waren es drei … oder vier? 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen