Sauce Hollandaise

“Spargel und Schinken” ist wohl das einfachste Rezept, was man sich denken kann. Spargel kochen, Bio Heidekartoffeln kochen, Schinken würfeln – fertig. Bei uns zu Hause kommt dann noch “Butter schmelzen” und “Petersilie schneiden” dazu. Aber so wirklich kompliziert ist es nicht. Aber es ist nun mal DAS Spargelgericht und darf hier daher nicht fehlen. Welches Rezept können wir Dir also bieten – zur wunderschönen Spargelzeit? Natürlich! Die Leckermaul Variante mit Sauce Hollandaise. Deshalb nun eine Sauce, in die Du Dich reinlegen könntet. Aber das wäre natürlich schade, die gute Sauce…

 

Zutaten

Zutaten für die Reduktion:

2              Schalotte(n)

100 ml     Weißwein, trockener (Riesling)

100 ml     Wasser

50 ml      Balsamico, heller

15            Pfefferkörner, schwarze

Zutaten für die Sauce:

3             Eigelb

250 g     Butter

1 Prise   Meersalz

etwas    Zitronensaft

Zubereitung

Für die Reduktion schälst Du die Schalotten und schneidest sie in zarte Ringe. Gemeinsam mit Pfefferkörnern, Weißwein, Wasser und Essig kommen sie in einen Topf – lass alles so lange kochen, bis die Flüssigkeit auf ein Drittel eingekocht ist. Dann gieße die Reduktion durch ein Sieb und lass sie abkühlen.

Gib für die Sauce die Butter in einen kleinen Topf und lasst sie langsam auf kleiner Hitze flüssig werden.
Such Dir dann eine Schüssel, die gut auf einen Topf passt. Füll den Topf zu einem Viertel mit Wasser und achte darauf, dass die Schüssel das Wasser im Topf nicht berühren – nur Dampf soll mit der Schüssel in Kontakt kommen. Bringe das Wasser im Topf zum Kochen.

Gib das Eigelb zusammen mit der Reduktion in die Schüssel. Wenn das Wasser im Topf kocht, setze die Schüssel darauf und schlag die Masse mit einem Schneebesen bis die Eiermasse cremig wird und dann zieh den Topf auf die Seite – das Feuer kann nun aus. Gib jetzt langsam und nach und nach die Butter zum Ei unter kontinuierlichem Schlagen.

Zum Schluss kannst Du die Hollandaise mit ein paar Spritzern Zitronensaft und etwas Salz abschmecken.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen